artistenfuerdich.de

Details: Die Bremer Flötistin

Hauptkategorie:
Solomusiker
Subkategorie:
Flöte
Stil / Genre:
Barock, Klassik, Pop, Impressionismus, Filmmusik , Irish Folk

Preisangaben & Formationen

Gage Solo:
ab € 310,-
Formationen:
Solo Flöte
Duo Flöte & Harfe

Fragen Sie nach einem kostenlosen und unverbindlichen Angebot!

Zusätzliche Informationen

PLZ / Ort:
28203 Bremen (Google Maps)
Aktionsradius:
Deutschandweit
Reisekosten:
zzgl. Fahrtkosten, nach Absprache
MwSt:
Mehrwertsteuerbefreit
Sprachen:
Deutsch, Englisch

Beschreibung: Die Bremer Flötistin

Altquerflöte – Konzertflöte – Piccolo – Flöte solo

Drei Flöten mit Charisma. Mal klagend, geheimnisvoll, brillant oder verspielt, dem reinen Ton der Flöte kann man sich kaum entziehen.

Flöte-solo ist flexibel, umfasst eine große Bandbreite an Werken des Im/ Expressionismus sowie der Gegenwart und eignet sich ausgezeichnet für Vernissagen. Mit Werken des Barocks verleihe ich Ihrer Feier eine festliche Note.

Ihre Traumhochzeit

Sie planen eine kirchliche Trauung und möchten möglichst unkompliziert die passende Musik?

Flöte Solo klingt traumhaft schön in einer Kirche. So spiele ich gerne zum Einzug „The Rose“ von Bette Midler und laufe mit Ihnen als Brautpaar zum Traualtar.

Flöte und Orgel harmonieren auch hervorragend. Ich spreche mit dem zuständigen Organisten, oder bringe einen eigenen Organisten mit.

So können Sie sich schon jetzt auf das Ave Maria oder den Hochzeitsmarsch freuen…

Lebenslauf & Karriere

Die Bremer Flötistin studierte Querflöte bei Bettina Wild an der Hochschule für Künste Bremen. Sie ist freischaffende Flötistin, Orchestermusikerin und Musikpädagogin. Schon während ihrer Studienzeit führten sie Gastspielverträge mit der Jungen Münchner Philharmonie, den Münchner Symphonikern, sowie den Bremer Philharmonikern und der Deutschen Kammerphilharmonie zu den Konzertsälen im In- und Ausland.

Kammermusikalisch kristallisierte sich neben Klavier und Orgel, die Kombination mit Harfe als die lebendigste heraus. So spielt die Bremer Flötistin mit drei verschiedenen Harfenistinnen zusammen.

2007 erschien ihr Kinderbuch „Die kleine Mondnase“.

Seit einiger Zeit widmet sich die Bremer Flötistin mit Begeisterung dem Facettenreichtum der Solo-Literatur für Flöte. Mit ihrem Solo-Programm „Drei Flöten mit Charisma“ ist sie bei Vernissagen und Konzerten zu hören. Inspiriert durch eine fünfmonatige Studienreise arrangiert die Bremer Flötistin immer wieder indische, orientalische und japanische Musik, insbesondere für Altquerflöte, Piccolo-Flöte oder Flöte und Harfe.

Videos & Hörproben

Wird das Video auf Ihrem Gerät nicht abgespielt?
Klicken Sie auf den Titel und öffnen Sie es direkt in YouTube!


1) Die Bremer Flötistin • Querflöte Solo – Irish Folk Mix

 

2) Die Bremer Flötistin • Querflöte Solo – Hindemith

 

3) Die Bremer Flötistin • Querflöte Solo – Claude Debussy

 

4) Die Bremer Flötistin • Querflöte Solo – Telemann


Bewertungen / Referenzen

„Flötentöne wie von der Nachtigall!“

Zevener Zeitung

Großartig!

„Die Klassikfreunde im Publikum werden an diesem Abend mit einer Prise Debussy und vier kleinen Solostücken für Querflöte von Paul Hindemith bedient. Die Bremer Konzertflötistin tut dies inspiriert, kompetent und auf sehr angenehme Weise unprätentiös.“

Weser Kurier

Himmlisch!

„Himmlisch! Die Wolke 7 für alle Musikfans… Die Bremer Flötistin und Harfenistin lassen musikalische Schätze erklingen und begeistern im voll besetzten Konzertsaal. Kein störendes Geräusch war im Konzertsaal zu hören, alle lauschten dem perfekten Zusammenspiel von der ersten Minute an.“

Weser Kurier

Meisterhaf!

„Mit himmlischen Harfenklängen und feinen Flötentönen verführten die Hamburger Harfenistin und die Bremer Flötistin das Publikum des 7. Sommerkonzertes in der vollbesetzten Marienkirche…

Die Harfe als Instrument für Feierlichkeit und Besinnlichkeit, die Flöte als Symbol der Stimme Gottes, beide meisterhaft gespielt, erzeugten eine Wirkung, wie sie nur selten zu erleben ist!

Erst nach der Zugabe konnte sich das Publikum aus dem Zauberreich der Empfindungen lösen.“

„Harfe und Flöte meisterhaft gespielt“

Schleswig-Holsteinische Landeszeitung

Alle waren begeistert!

„Alle waren begeistert. Wahnsinn was Musik bewirken kann: Ein Gast hat noch Tage später selbst Gänsehaut bekommen, als er mir erzählt hat, dass er (!) ab den ersten Klängen Ihrer Flöte Tränen in den Augen hatte.“

Hochzeit, Diepholz

Empfehlenswert!

„Die beiden Musikerinnen haben eine wunderschöne Stimmung ins Standesamt gezaubert und ein tolles musikalisches Ambiente beim Sektempfang geschaffen. Wir sind sowohl mit der Musik selbst als auch mit allen organisatorischen Belangen drumherum (Kommunikation im Vorwege, Ablauf am Tag selbst etc.) rundum zufrieden und haben darüber hinaus zwei sehr, sehr nette Menschen kennengelernt, die wir wirklich gern an unserem großen Tag um uns hatten. Wir können die beiden uneingeschränkt empfehlen!“

Caroline & Sigurd

Wirklich Klasse!

„Die Bremer Flötistin hat den Einblick, den ihr Portfolio gestattet hat, noch übertroffen. Sie hat uns mit ihrer Freundlichkeit und ihrem angenehmen Erscheinungsbild genauso erfreut, wie mit ihrer fachlichen Kompetenz und der Klasse, mit der sie ihre Instrumente beherrscht. Bei manchen Stücken bekam ich eine Gänsehaut, das ist ja immer ein gutes Zeichen.“

Anna, Sagebiels Fährhaus

Buchbar für:

Die Bremer Flötistin aus 28203 Bremen ist unter anderem für folgende Events und Orte buchbar:

Und spielt unter anderem gerne in: Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Oldenburg, Minden, Osnabrück, Bremerhaven, Hannover . . . und vielleicht bald bei Ihnen?

Nicht der richtige Künstler? Wie wäre es mit diesem: